Performance-Optimierung für SAP BW

Performance-Optimierung für SAP BW

4.11 - 1251 ratings - Source



Kennen Sie das auch? Die Geschwindigkeit ihres Data Warehouse Systems sinkt kontinuierlich - was eigentlich als Arbeitserleichterung gedacht war, lApst zunehmend Unzufriedenheit aus. Mit diesem Buch lernen Sie, welche verschiedenen Faktoren dafA¼r verantwortlich sein kApnnen, Ihr Berichtswesen und damit die wesentliche Grundlage Ihrer Business Intelligence auszubremsen. Der Buchautor vermittelt aus seiner langjAchrigen Beratungserfahrung ein A¼bergreifendes VerstAcndnis fA¼r Prozesse und SAP-Objekte sowie deren Einfluss auf die Geschwindigkeit vom SAP Business Warehouse (BW). Dabei erfahren Sie, worauf man in den DatenbestAcnden verzichten kann, wie Sie sich unnAptiger DatenbestAcnde entledigen und wie Sie Ihr Modell schlank gestalten. Im Rahmen der Performanceoptimierung gilt der Grundsatz: So viel Informationen wie nAptig, in so schlanken Datenmodellen wie mApglich. ZusActzlich muss die Revisionshistorie aller DatenbestAcnde garantiert werden. Das klare Ziel ist, die maximal mApgliche LeistungsfAchigkeit des BW-Systems zu erhalten. Das Ihnen vorliegende Buch mApchte dazu einen Beitrag leisten. Kernthemen sind: a€cGrundlagen der BW-Datenhaltung oFlache und mehrdimensionale Datenspeicher oVirtuelle und temporAcre Datenlieferanten oSchlA¼sselbildung oDatenmodellierung aus Sicht der Performance a€cPerformancemessungen und deren Interpretation oSysteminformationen oDatenbank-Performance-Monitor oHardware und prozessA¼bergreifende Messungen oPerformancemessungen fA¼r BW und Reportingobjekte a€cArchivierung und regelmAcAŸige Bereinigung der Datenbank oTAcgliche, wApchentliche, monatliche bis hin zu jAchrlichen MaAŸnahmen a€c30 praktische Tipps zur Optimierung auf Basis SAP NetWeaver 7.3 Helmut Tack ist seit 16 Jahren als SAP-Berater tActig. Nach ersten Schritten in den Komponenten SAP HR und SD, konzentriert er sich seit 2001 auf SAP BI/BW. Er erwarb die SAP-Zertifizierungen fA¼r HCM, OF und BW 3.0 bis 7.0. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Architektur, Datenextraktion und Berechtigungen. Zahlreiche Task Force EinsActze und Performanceoptimierungen zeichnen seinen Werdegang aus.Transaktionen, Stammdaten und Prozesse Einfache, nachvollziehbare Beispiele Antje Kunz: SAPAr Legacy System Migration Workbench (LSMW) Datenmigration ohne Programmierung AusfA¼hrliche Praxisbeispiele SAP LSMW verstAcndlichanbsp;...


Title:Performance-Optimierung für SAP BW
Author: Helmut Tack
Publisher:Espresso Tutorials GmbH - 2014
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA